Kartenbestellung und Preis 2021

Kartenbestellung und Preis

Abweichende Regelungen für die Vorführungen im Jahr 2021

Anders als sonst gibt es Platzkarten, um ein Gedränge im Gemeindehaus zu verhindern. Dafür können diesmal keine Karten reserviert werden; es findet ausschließlich ein Vorverkauf statt. Karten für die Filmvorführung der Schattenlichter kosten einheitlich 5 Euro. Die Plätze sind nummeriert und werden zugewiesen. Der Einlass in den Theatersaal erfolgt ungefähr 30 Minuten vor Aufführungsbeginn. Unten auf der Seite erfahren Sie mehr über unsere Corona-Maßnahmen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, an Eintrittskarten zu gelangen:

1. Kartenkauf über die Internetseite:

Bitte bestellen Sie Ihre Eintrittskarten über das folgende Formular. Sie erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Fest reserviert sind Ihre Karten erst, wenn Sie eine zweite E-Mail erhalten, in der wir Ihre Bestellung persönlich bestätigen und die Zahlungsanweisungen übermitteln. Erst nach der Zahlung per PayPal und einer weiteren E-Mail-Bestätigung sind die Plätze fest für Sie gebucht. Beachten Sie bitte, dass ein Kartenkauf ggf. nicht mehr für alle Tage möglich ist.

Sollten Aufführungen auch im Herbst 2021 verboten sein, werden wir wiederum neue Termine festlegen. Die Karten gelten auch dann weiterhin für die neue Aufführung am selben Wochentag. Erstattungen sind nicht möglich; der Aufwand wäre beim Kartenpreis von 5 Euro unverhältnismäßig. Die Einnahmen aus nicht genutzten Karten würden die Schattenlichter in diesem Fall zu 50 Prozent der Flüchtlingsarbeit des Kirchenkreises und zu 50 Prozent dem Gemeindeförderverein der Paulus-Gemeinde spenden.

    Datum der Filmvorführung*: (Pflichtfeld) Montag, 27. September 2021, 19 UhrDienstag, 28. September 2021, 19 UhrMittwoch, 29. September 2021, 19 UhrDonnerstag, 30. September 2021, 19 UhrFreitag, 01. Oktober 2021, 19 UhrSamstag, 30. Oktober 2021, 18 Uhr (Achtung: Ende Oktober und frühere Uhrzeit am Samstag)

    Anzahl der Karten*: (Pflichtfeld)
    Bitte beachten Sie, dass Sie wegen der anhaltenden Corona-Pandemie Plätze zugewiesen bekommen. Daher kaufen Sie bitte hier nur Karten für Personen, die aus maximal einem Haushalt kommen und auch tatsächlich nebeneinander sitzen dürfen. Falls Sie Karten für mehrere Gruppen kaufen möchten, führen Sie die Bestellung bitte mehrfach aus und teilen uns dies im Nachrichtenfeld mit.

    Aktivieren Sie das Kästchen, wenn wir Sie in den Verteiler aufnehmen dürfen. Über unseren Verteiler informieren wir Sie rechtzeitig einmal im Jahr über das neue Stück und die Möglichkeiten der Kartenbestellung. Wenn Sie bereits im Verteiler sind, melden Sie sich bitte nicht erneut an, um Doppelungen zu vermeiden.

    Nach dem Klick auf "Senden" erhalten Sie zunächst eine E-Mail, die Sie über den erfolgreichen Eingang Ihrer Bestellung informiert. Erst in einer zweiten E-Mail bestätigen wir Ihnen - bei Verfügbarkeit - Ihre Plätze und senden Ihnen die Anweisungen zur Zahlung per PayPal. Erst nach der Zahlung sind die Plätze gesichert.

    2. Kartenkauf im Foyer des Paulus-Gemeindehauses (ab 9. August 2021 immer montags)

    Ab 9. August 2021 können Sie immer montags zwischen 18:15 und 18:30 Uhr im Foyer des Paulus-Gemeindehauses, Teltower Damm 6, 14169 Berlin-Zehlendorf, Karten erwerben. Der Vorverkauf endet früher, wenn alle Plätze bereits verkauft sind. Wir informieren Sie dann an dieser Stelle über das Ende des Kartenverkaufs.

    Hygienekonzept der Theatergruppe Schattenlichter (Stand 01.09.2021)

    Gültigkeit: Vorführungen des Theaterfilms „Die Mauer wird noch in 100 Jahren stehen“ vom 27.9. bis zum 1.10. sowie am 30.10.2021 im Gemeindesaal der Paulus-Kirchengemeinde Zehlendorf, Teltower Damm 6, 14169 Berlin

    Das Hygienekonzept der Schattenlichter orientiert sich grundsätzlich am Hygienekonzept der Paulus-Kirchengemeinde Zehlendorf für das Gemeindehaus – in seiner letzten Fassung vom 25.8.2021. Diesem Konzept liegen die Hygienerichtlinien des Senats von Berlin zugrunde – in ihrer Fassung vom 1.9.2021.

    Sie können sich das Hygienekonzept hier herunterladen.

    Spezielle Präventivmaßnahmen sind:

    • Nur Verkauf von Sitzplätzen mit persönlicher Zuweisung (im Vorverkauf)
    • Keine Abendkasse, damit Schlangenbildung vermieden wird
    • Frühzeitiger Einlass, damit Schlangenbildung vermieden wird
    • Zutritt nur für 3G-Personen (mit Nachweis), Kontrolle im geräumigen Foyer im Erdgeschoss oder bei Bedarf vor dem Gebäude
    • Zutritt nur für Personen, die dauerhaft einen Mund-Nasen-Schutz tragen (außer am Sitzplatz)
    • Unkomplizierte Adressdatenerfassung für die Kontaktrückverfolgung (ein vorgedruckter Abschnitt auf der Eintrittskarte wird schon zu Hause ausgefüllt)
    • 1,50 m Abstand zwischen den Sitzplätzen
    • Regelmäßiges Lüften
    • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln
    • Keine Pause
    • Kein Snack- und Getränkeverkauf
    • Getrennte Ein- und Ausgänge

    Personell wird das Konzept sichergestellt durch fünf Ehrenamtliche (alle 3G):

    • 1 Person im Erdgeschoss für Kontrolle 3G, Maskentragen, Abstandhalten
    • 1 Person am Saaleingang für Einlasskontrolle und zum Einsammeln der Adressabschnitte
    • 1 Person als Ansprechpartner/Gesamtüberblick, generelle Hygienekontrolle (Maskentragen, Abstandhalten etc.)
    • 2 Personen für Vorführungstechnik, die ebenfalls ins Hygienekonzept eingewiesen sind
    • Als Ansprechpartner für Hygienefragen gelten der Gemeindekirchenrat der Paulus-Kirchengemeinde sowie die Theatergruppe Schattenlichter (Elke Brumm, schattenlichter@gmx.de, Tel.: 84724974).

    Infos teilen: